Bibliothek



White Papers

Lernen Sie die Gründe, warum 10.000 Kunden DataCore Software gewählt haben
When asked for 10 reasons, I just couldn’t stop…” Autor: George Teixeira, CEO und Präsident von DataCore Software Corporation

Speicherplatz: Lage und Preis sind ausschlaggebend
Im Wohnungsmarkt bestimmen drei Hauptfaktoren den Preis einer Immobilie: Lage, Lage und nochmals Lage. Dasselbe gilt heutzutage auch für das Domizil von Daten – dem Speicher. Schlecht gelagerte Daten können Anwender sogar teuer zu stehen kommen, empfohlen werden daher zwei Leitlinien, um signifi kante Kosteneinsparungen zu erzielen.

George Teixeira, CEO und Präsident von DataCore Software Corporation
George, lassen Sie uns mit einem Überblick über DataCore beginnen. In welchem Bereich ist das Unternehmen tätig,, welche Geschichte hat es und wie beschreiben Sie Ihre Produkte? Bitte erzählen Sie uns etwas über sich selbst und Ihre Rolle bei DataCore.

Storage-Kapazitäten im Data Center bleiben vielfach ungenutzt
Die Flut der digitalen Informationen ist für das menschliche Hirn schon lang nicht mehr fassbar. Auch die Speichersysteme der Unternehmensnetze gelangen aufgrund dieses rasanten Wachstums ständig an ihre Grenzen. Mit Virtualisierungslösungen, die versteckte Kapazitäten aufspüren und nutzen, lässt sich viel Geld sparen.

So meistern Sie die Performance-Hürde
Es sind Geschichten von Performance-Nachteilen, die IT-Unternehmen davon abhalten, ihre geschäftskritischen Anwendungen zu virtualisieren. In diesem Whitepaper betrachten wir die Ursachen für inakzeptable Performance und bieten eine praktische, bewährte Lösung an.

Wirtschaftliche Vorteile durch bewährte Software-definierte Storage-Lösungen
Learn about the Economic Advantages of proven software defined storage solutions by downloading this special infographic from DataCore Software

„Software-Defined“ ist derzeit in aller Munde… doch was bedeutet das eigentlich?
„Die rein Software-definierte Speichervirtualisierung erleichtert die Speichererweiterung und maximiert den Nutzen von Storage-Investitionen. Sie ermöglicht Flexibilität jenseits der Einschränkungen von Hardware, die kommt und geht. Hardwaredefiniert bedeutet dagegen Überprovisionierung und Überdimensionierung.“

IDC Technology Spotlight
Im vorliegenden IDC Technology Spotlight wird die aufkommende softwaredefinierte Speicherarchitektur disk utiert, und es wird beleuchtet, wie DataCore seinen Kunden die Nutzung schon heute ermöglicht.

DataCore Leitfaden
Analysten von IDC, Forrester und Gartner sind mittlerweile davon überzeugt, dass Storage in Zukunft über die Software definiert wird!